Anmelden
x
x
Registrieren
x



Ein kurzer Auszug aus der Mazdaznan Atem- und Gesundheitskunde 13

Gute Gewohnheiten entspringen den guten Eigenschaften, die uns anvertraut worden sind zu dem Zweck, dass wir sie ausnützen. Wir müssen sie zunächst erkennen und dann bekennen, dass sie zu uns gehören, wenn auch nicht zu unserer Individualität im Herzen, so doch zu unserer körperlichen Erscheinung, der sie den Weg der Entwicklung erleichtern sollen.

Erst wenn wir lernen, die vielfältigen Gelegenheiten, die sich uns Tag für Tag bieten, mehr zu unserer Förderung auszunutzen, erkennen wir weitere und größere Gelegenheiten in unserer Umgebung, aus denen wir Nutzen für uns und auch für andere ziehen können, und werden das, was die Menschheit braucht, nämlich Gegenwartsmenschen.

Der Gegenwartsmensch aber hat sich auf das in ihm niedergelegte Gesetz zu besinnen und mit dessen Hilfe die in ihm niedergelegten Werte aus sich herauszuholen und sie in den Dienst des Ganzen zu stellen.  Das ist der Sinn des gegenwärtigen Lebens: dass alles Gegenwärtige seinen vollen Wert, seinen inneren Reichtum, seine Gaben und Fähigkeiten so vollkommen wie nur möglich offenbare und dass aus diesen Offenbarungen eine neue, noch vollkommenere Gegenwart herauswachse.

Aus der Mazdaznan Atem- und Gesundheitskunde

Das gedruckte Buch ist hier erhältlich: Online-Shop

Login zum internen Bereich von Mazdaznan.eu:
(Vor der 1. Anmeldung bitte einmalig registrieren!)

Registrieren

Zitat aus der Literatur

Ganz gewiss, es gibt einen Maßstab, eine Richtschnur in Sprache, Anstand, Liebenswürdigkeit, Erziehung und Lebensart, welche der menschlichen Rasse nicht völlig verloren gegangen sind. Sie mögen verschüttet, zurückgedrängt sein, sie würden jedoch bald zu Wort kommen, wenn man es ihnen gestattete.
O.Z.A. Hanish

Email-Newsletter-DE

captcha 
I agree with the Nutzungsbedingungen