Anmelden
x
x
Registrieren
x



DSC 0599Wir müssen lernen, nur das Gute, Edle in unserem Gedächtnis zu bewahren, und alles, was nicht mit uns harmoniert, zu vergessen, zu übersehen. Es nützt uns nichts, an Dinge, die uns niederdrücken, zu denken und sich mit ihnen zu beschäftigen. Nur das, was uns erhebt und begeistert, soll der Gegenstand unseres Denkens sein. Deshalb sollen wir nicht über Krankheit reden, noch daran denken, wenn wir gesund werden wollen.

DSC 0455Erkenntnis und Wissen sind völlig wertlos, wenn wir nicht danach leben. Können wir unsere Anschauungen und Bekenntnisse nicht in Praxis umsetzen, so erhalten sie keine Wahrheit.

Wir müssen unsere Philosophie, Religion, Bekenntnisse, Überzeugungen und Behauptungen leben können. Was nützen all die Lehren und Dogmen, die wir für das „Heil der Menschheit" aufstellen, wenn wir sie nicht leben können? Alle Theorien, die sich im praktischen Leben nicht verwirklichen lassen, sind nicht wahr, mögen sie in noch so schöne Worte und poetische Redeweise eingekleidet sein und noch so logisch erscheinen. Das Leben ist zu kurz — sogar wenn wir tausend Jahre leben sollten —, um die Zeit mit Theoretisieren zu vergeuden.

DSC06402Auszug aus einem Eröffnungsvortrag von Dr. O. Z. Ha'nish,
gehalten in Los Angeles im Oktober 1904
von David Ammann - Bearbeitet von JT.

Wir sind heute hier, um dem Verlangen vieler Suchenden nach der Lösung der Lebensaufgabe nachzukommen.

Mazdaznan ist ein System, das zur Erkenntnis aller Dinge führt und ihre praktische Wertung im täglichen Leben lehrt. Mazdaznan ist eine praktische Lebensphilosophie, eine Philosophie der Tat und der Gegenwart.

Login zum internen Bereich von Mazdaznan.eu:
(Vor der 1. Anmeldung bitte einmalig registrieren!)

Registrieren

Zitat aus der Literatur

So wie wir nie einen Ochsen in eine Kuh verwandeln können, geradeso wenig können wir den Charakter eines Menschen beeinflussen, wenn er einmal geboren ist.
O.Z.A. Hanish

Email-Newsletter-DE

captcha 
Nutzungsbedingungen