24 Führ’n mit dem Aug’

Konzentrations- und Harmonie-Übung / Choreographie

Liedtext:
Ich will führ’n dich (dreimal) mit dem Aug’;
all’ den Weg von hier zum Himmel, ich will führ’n dich mit dem Aug’.

 

Übungsbeschreibung:
Die Fingerspitzen klopfen auf die Brust und schwingen entspannt nach außen.
Nach dem 3. Mal werden die Hände über den Kopf geführt und bilden dort die Form eines Gefäßes oder Trichters.
Hände am Körper entlang nach unten und außen wieder hoch führen und nach oben „zum Himmel“ strecken.
Beim Heruntergehen klopfen die Fingerspitzen erneut die Brust und werden in großem Bogen nach außen geführt,
um erneut über der Zirbel das Gefäß zu bilden.

 

Hintergrundinformation:
a) Text: Alte Weise, Melodie: -, Lied-Erstv. in D 1934, in US 1946
b) Manthra/Liederbuch: 73, Avesta D: 365, Avesta US: 167
c) Quelle der Übung: überliefert

Bejelentkezés Mazdaznan.eu-re:
(Mielőtt be lehet lépni, egyszer fiókot kell létrehozni!)
"A helyes légzés a legfõbb fejlõdési eszköz mind testileg, mind szellemileg."
Dr. O.Z.A. Hanish