zahntaschen verschwinden Zähne Zahntaschen Sana Eukalyptusöl

Ich bin 65 Jahre alt. Mit meinen Zähnen hatte ich glücklicherweise nie Probleme gehabt, bis ich vor einiger Zeit eine Zahntasche bekam. Die Therapie des Zahnarztes bestand im Entfernen des Zahnes, was mich sehr unglücklich machte. Vor einiger Zeit bekam ich nun auch an einem weiteren Zahn eine Zahntasche und ich ging zu 3 verschiedenen Zahnärzten, die alle den Zahn ziehen wollten. Ich begann, wie in Ihrem Heft „Zahngesundheit“ beschrieben, meine Zähne mit dem Sana-Zahnpulver zu putzen und auch mit Eukalyptusöl einzumassieren. Nach einigen Wochen war alles weg, nur mein Zahn, den durfte ich behalten.

Vielen Dank! Frau M.-P., Chiemsee

Erfahrungsbericht aus der Zeitschrift Wassermann Heft 27 (3/2003)

Hinweis:
Diese Berichte beruhen auf persönlichen Erfahrungen und stellen keine Heilsversprechen dar. Die Durchführung der Anwendungen, Übungen und Ratschläge erfolgt grundsätzlich in eigener Verantwortung. Mazdaznan.eu übernimmt keine Haftung für etwaige Personen, Sach- und Vermögensschäden, die sich aus der Anwendung der auf dieser Webseite dargestellten Informationen ergeben.
Foto: Adobe Stock © chika_milan

Sie haben keine Rechte zum Kommentieren. Bitte anmelden.
You have no rights to post comments

Weiterführende Artikel aus der Mazdaznan-Lebenswissenschaft

Hilfe bei HämorrhoidenHilfe bei Hämorrhoiden
Hämorrhoiden, die will man nicht, die braucht man nicht und darüber spricht man nicht. Wir schon! Wir alle haben Hämorrhoiden. Das sind gut...
Wärmende Tipps für kalte TageWärmende Tipps für kalte Tage
Viele fürchten den kommenden Winter, denn bei den gestiegenen Heizkosten werden viele Menschen die Heizungen in den Wohnungen und Häusern...
Schlag nach bei Mazdaznan: Die Mazdaznan-Hausapotheke für Herbst und WinterSchlag nach bei Mazdaznan: Die Mazdaznan-Hausapotheke für Herbst und Winter
Der Herbst hat Einzug gehalten und kündigt den nahenden Winter an. Kälte, Nässe, Regen, Wind – eben „ungemütliches“ Wetter wird uns die...
Hautpflege für jeden TagHautpflege für jeden Tag
Das Waschen des Gesichtes, der Füße und der Geschlechtsorgane mit Wasser und Seife sollte zur täglichen Pflege wie das Zähneputzen gehören....
Herbstgesund: Was bitter dem Mund, dem Herzen gesund!Herbstgesund: Was bitter dem Mund, dem Herzen gesund!
Nicht nur das Herz, sondern auch die Leber und alle Verdauungsdrüsen freuen sich jetzt über Bitterstoffe. Morgens ein Teelöffel Agar-Agar...