sauerstoffwasser – dialog aus dem „wer-weiss-was“ internetforum Wasser Sauerstoff Leistungssteigerung Atem Atemübungen

Frage: Lieber „wer-weiss-was” Experte, was ist dran an dem „Verkaufsschlager” Sauerstoffwasser? Was die Werbung verspricht, hört sich gut an: Leistungssteigerung, therapeutische Wirkung usw. Was ist Wahrheit, was ist Dichtung? Funktioniert die Selbstherstellung von Sauerstoffwasser mittels Sauerstoffpatronen? Weißt du darüber Bescheid?

Gruß, Jörg.
Antwort:

Hallo Jörg, ich habe zwar keine persönliche Erfahrung mit der Methode, sich Sauerstoff über den Gastrointestinaltrakt (Magen-Darm) zuzuführen, möchte aber trotzdem ein paar Zeilen dazu schreiben. Gewiss mag kurzfristiger Effekt wie bei allen Sauerstoffanreicherungsmethoden (Blut nach Ardenne, usw.) verbuchbar sein. Das Organ, welches der Körper dafür hat, ist jedoch die Lunge. Und diese wird von fast allen Menschen entscheidend vernachlässigt. Man ist schon auf die Idee gekommen, dass die Art und Weise der Nahrungsaufnahme etwas mit der Gesundheit und Leistungssteigerung zu tun hat, aber dass die Art und Weise der Atmung noch wichtiger ist, darauf kommt kaum einer (vielleicht mit Ausnahme mancher Sportler oder Asthmatiker). Klingt vielleicht exotisch
funktioniert aber und ist gratis! Wenn Sie Geld ausgeben wollen, dann kaufen Sie Patronen, wenn Sie wirkliche Leistungssteigerung erleben wollen, dann probieren Sie Ausatmungs-/Enthaltungsübungen. Die Bindungsfähigkeit der roten Blutkörperchen wird dadurch erhöht und das berühmte Doping-Hormon Erythropoetin wird von den Nieren aufgrund des Enthaltens auf natürliche Art ausgeschüttet.

Gruß, E. J., Arzt, Berlin

Erfahrungsbericht aus der Zeitschrift Wassermann Heft 20 (4/2001)

Hinweis:
Diese Berichte beruhen auf persönlichen Erfahrungen und stellen keine Heilsversprechen dar. Die Durchführung der Anwendungen, Übungen und Ratschläge erfolgt grundsätzlich in eigener Verantwortung. Mazdaznan.eu übernimmt keine Haftung für etwaige Personen, Sach- und Vermögensschäden, die sich aus der Anwendung der auf dieser Webseite dargestellten Informationen ergeben.
Foto: Adobe Stock © panadda

Sie haben keine Rechte zum Kommentieren. Bitte anmelden.
You have no rights to post comments

Weiterführende Artikel aus der Mazdaznan-Lebenswissenschaft

Wie wir singen sollenWie wir singen sollen
1. Bevor wir anfangen zu singen, müssen wir uns bewusst entspannen. Jeder Mensch hat intuitiv das Bedürfnis, sich immer wieder zu...
TagessprücheTagessprüche
1. Jeden Morgen wählen wir uns einen solchen kleinen Spruch, beginnen am Sonntagmorgen mit einer Spruchreihe und lassen keinen Tag aus,...
NervenpflegeNervenpflege
Nicht Muskelkraft entscheidet heutzutage über den Erfolg im Leben, sondern Nervenkraft. Jedes Zeitalter hat seine eigenen Herausforderungen...
Schlag nach bei Mazdaznan: Die Mazdaznan-Hausapotheke für Herbst und WinterSchlag nach bei Mazdaznan: Die Mazdaznan-Hausapotheke für Herbst und Winter
Der Herbst hat Einzug gehalten und kündigt den nahenden Winter an. Kälte, Nässe, Regen, Wind – eben „ungemütliches“ Wetter wird uns die...
Alt und gesund!Alt und gesund!
Denke ich an meine Jugend zurück, dann erinnere ich mich noch, dass Leute, die 50 Jahre überschritten hatten, doch schon ganz schön alt...
Müde, schlapp und antriebslos: Wo ist meine Energie hin?Müde, schlapp und antriebslos: Wo ist meine Energie hin?
„In den letzten Jahren wurde es immer schlimmer: Ich fühlte mich schon vormittags müde, schlapp und antriebslos – und nachts schwitzte ich...