normaler blutdruck durch darmbäder Bluthochdruck Darmbäder Schlafstörungen gsobild 157

Nachdem es mir im Oktober wieder einmal sehr schlecht ging und mein Blutdruck bedenklich hoch war, gaben Sie mir am Telefon den Hinweis, dass ich ein Darmbad machen könnte. Nach dem Darmbad, wie es in Ihrer Broschüre „Darmgesundheit” beschrieben ist, ging es mir sofort besser. Der Bluthochdruck und meine jahrelangen Schlafstörungen verschwanden umgehend und ich habe so gut geschlafen wie schon lange nicht mehr.

Vielen Dank für Ihre wertvollen Ratschläge! Anna S.

Erfahrungsbericht aus der Zeitschrift Wassermann Heft 20 (4/2001)

Hinweis:
Diese Berichte beruhen auf persönlichen Erfahrungen und stellen keine Heilsversprechen dar. Die Durchführung der Anwendungen, Übungen und Ratschläge erfolgt grundsätzlich in eigener Verantwortung. Mazdaznan.eu übernimmt keine Haftung für etwaige Personen, Sach- und Vermögensschäden, die sich aus der Anwendung der auf dieser Webseite dargestellten Informationen ergeben.

Sie haben keine Rechte zum Kommentieren. Bitte anmelden.
You have no rights to post comments

Weiterführende Artikel aus der Mazdaznan-Lebenswissenschaft

Herbstgesund: Was bitter dem Mund, dem Herzen gesund!Herbstgesund: Was bitter dem Mund, dem Herzen gesund!
Nicht nur das Herz, sondern auch die Leber und alle Verdauungsdrüsen freuen sich jetzt über Bitterstoffe. Morgens ein Teelöffel Agar-Agar...