Anmelden
x
x
Registrieren
x



Mazdaznan-Wiedergeburtskunde (überarbeitete Neuauflage 2016)

Intime Studien, Regenerations- und FamilienkundeWiedergeburt Cover 2016 Gold A5 90px

Als „Wiedergeburt“ bezeichnet man die „Regeneration“ – die beständige Erneuerung des eigenen Körpers durch die Vermehrung und Verbesserung der Geschlechtsdrüsensekretionen (Hormone), woduch der ganze Körper verjüngt, verfeinert und vergeistigt wird. In besonderer Weise wird die Bedeutung der Sexualorgane und deren Auswirkungen auf unsere körperliche, emotionale und geistige Gesundheit dargelegt. In der Familienkunde wird auf die Sexualität, Zeugung und Partnerschaft eingegangen. Mit praktischen Anweisungen zur Pflege von Sexualorganen und Darm.

Aus dem Vorwort
Während die meisten Menschen unter dem Begriff „Wiedergeburt“ die Reinkarnation, also die Wiedereinfleischung der Seele, in einen neuen Körper verstehen, wird in diesem Buch auf die ursprüngliche Bedeutung, also die Gesundung, die Regeneration und Verjüngung des Körpers eingegangen.
Wiedergeboren werden heißt also, sich in diesem Körper zu erneuern, gesund und heil zu werden oder sogar sich zu verjüngen!
Für manche vielleicht überraschend, dass diese Vorgänge unmittelbar etwas mit unseren Sexualorganen, den Geschlechtsdrüsen, zu tun haben und durch Missbrauch oder Pflege negativ wie positiv beeinflusst werden können.
Unser Darm, die Partnerschaft und das Sexualleben haben naturgemäß großen Einfluss auf diese Organe und werden daher in eigenen Kapiteln behandelt.
Kernstück und Intention der Wiedergeburtskunde ist aber, die Wichtigkeit der Geschlechtsdrüsen für unsere körperliche und geistige Gesundheit zu erkennen, die Funktionen dieser Organe besser zu verstehen und die seit langer Zeit bewährten praktischen Anwendungen zur Pflege kennenzulernen und, unserer individuellen Situation gemäß, praktisch umzusetzen.
Begeistert von der Wirksamkeit der Anwendungen und der Universalität der Mazdaznan Lehre, schrieb David Ammann 1909 im Vorwort zur ersten deutschen Ausgabe:
Viele Werke sind schon über die Wiedergeburt und über das Sexualleben veröffentlicht worden. Da sich aber alle meist in Extremen bewegen, entweder in materieller oder in rein theoretisch-abstrakter Richtung, kann keines derselben dauernde Befriedigung und eine umfassende Lösung geben, denn die Wiedergeburt, die Jugendlichkeit und Schöpfungskraft des Menschen kann nur durch völlige Vereinigung von Materie und Geist (Wasser und Geist) erzeugt werden. Nach dem langen vergeblichen Forschen und Suchen der Menschheit nach der Wahrheit erscheint endlich die Lösung dieser höchst wichtigen Frage und damit auch die Erlösung aus dem unhaltbaren Zustand der Verwirrung und Degradation für jeden greifbar.
Die uralte Lehre der Wiedergeburt, welche die Grundlage aller Religionen bildet, wird hiermit wieder in ihrer unverfälschten Wahrheit, Reinheit und Einfachheit der leidenden Menschheit eröffnet, nachdem sie beinahe zwei Jahrtausende lang Gegenstand falscher Auslegung und geprägt von Missverständnissen war.
Mutter Natur hat den verzweifelten Hilferuf der Frau erhört und bietet ihr ein Mittel, um ihre wahre, natürliche Stellung als Trägerin, Erzieherin und Hüterin des Menschengeschlechts wieder einzunehmen.
Der Mann, der sein individuelles Streben mit Erfolg gekrönt sehen möchte, wird über diese wertvollen Ratschläge hoch beglückt sein und den gefundenen Schatz sorgfältig aufbewahren und im Stillen zur Ausarbeitung seiner Lebensaufgabe verwerten.
Wer vollen Nutzen aus diesen Lehren ziehen will, studiere sie mit größter Sorgfalt und Aufmerksamkeit, jedoch ohne Vorurteil, Kritik und Aberglauben. Sein Herzenswunsch sei, von der Natur die Botschaft der Freiheit von Krankheit, Sünde und Sorgen zu erlernen.
Möge dieses kostbare Werk sowohl dem Einzelnen die Befreiung aus den Fängen des Aberglaubens und der Unwissenheit, als auch der ganzen Menschheit die langersehnte Erlösung bringen.

In diesem Sinne wünschen wir allen Lesern neue Inspirationen und viel Erfolg auf dem Weg der Heilung, Verjüngung und eigenen Wiedergeburt!

Dieses Buch erhalten Sie im Bücher-Online-Shop oder auf Anfrage bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Login zum internen Bereich von Mazdaznan.eu:
(Vor der 1. Anmeldung bitte einmalig registrieren!)

Registrieren

Zitat aus der Literatur

So wie wir nie einen Ochsen in eine Kuh verwandeln können, geradeso wenig können wir den Charakter eines Menschen beeinflussen, wenn er einmal geboren ist.
O.Z.A. Hanish

Email-Newsletter-DE

captcha 
Nutzungsbedingungen