übelkeit und magenschmerzen  Schmerzen Übelkeit Zitronen Natron Natronkur

Ich möchte mich bei Ihnen bedanken, dass Sie mein Wochenende gerettet haben. Als ich am Freitag bei Ihnen anrief und Ihnen meine Beschwerden klagte, ging es mir sehr, sehr schlecht und ich wollte eigentlich „lieber sterben“ als weiter solche Schmerzen haben. Sie fragten, ob ich schon Natron eingenommen hätte, aber das hatte ich leider nicht im Haus. Dann gaben Sie mir den Tipp mit den gebackenen Zitronen (etwa 1 Stunde bei ca. 80 °C im Backofen gebacken, durch ein Sieb gepresst und je Zitrone eine Prise Salz dazu), den ich sofort in die Tat umsetzte. Nach dem ersten Drink (Saft von 2 Zitronen, schmeckt übrigens scheußlich) wurde mir etwas wohler, aber nach kurzer Zeit kam die Übelkeit zurück. Der zweite Drink ließ mich wenigstens ruhig einschlafen, doch am Morgen waren die Schmerzen wieder da.
Nach einem kurzen Telefonat mit Ihnen machte ich mich auf, kaufte 20 Zitronen und backte diese erneut. Jedes Mal half mir die Zitrone zwar, wirkte aber leider nicht auf Dauer. Erst nach der 4. Dosis kam die volle Wirkung, ich erbrach mich und musste zur Toilette. Das war es, kaum war alles draußen, war ich „gerettet“. Von „sterben wollen“ keine Spur mehr und ich konnte ohne Schmerz und Übelkeit mein Wochenende mit meiner Familie genießen.

Danke! K. K., Karlsruhe

Erfahrungsbericht aus der Zeitschrift Wassermann Heft 27 (3/2003)

Hinweis:
Diese Berichte beruhen auf persönlichen Erfahrungen und stellen keine Heilsversprechen dar. Die Durchführung der Anwendungen, Übungen und Ratschläge erfolgt grundsätzlich in eigener Verantwortung. Mazdaznan.eu übernimmt keine Haftung für etwaige Personen, Sach- und Vermögensschäden, die sich aus der Anwendung der auf dieser Webseite dargestellten Informationen ergeben.
Foto: Adobe Stock © M.studio

Sie haben keine Rechte zum Kommentieren. Bitte anmelden.
You have no rights to post comments

Weiterführende Artikel aus der Mazdaznan-Lebenswissenschaft

NervenpflegeNervenpflege
Nicht Muskelkraft entscheidet heutzutage über den Erfolg im Leben, sondern Nervenkraft. Jedes Zeitalter hat seine eigenen Herausforderungen...
Schlag nach bei Mazdaznan: Die Mazdaznan-Hausapotheke für Herbst und WinterSchlag nach bei Mazdaznan: Die Mazdaznan-Hausapotheke für Herbst und Winter
Der Herbst hat Einzug gehalten und kündigt den nahenden Winter an. Kälte, Nässe, Regen, Wind – eben „ungemütliches“ Wetter wird uns die...
HitzetherapieHitzetherapie
Fieber ist für den Körper eine wichtige Maßnahme, um das Immunsystem zu unterstützen. Krankheitserreger (auch Viren!) werden abgetötet, die...
Hautpflege für jeden TagHautpflege für jeden Tag
Das Waschen des Gesichtes, der Füße und der Geschlechtsorgane mit Wasser und Seife sollte zur täglichen Pflege wie das Zähneputzen gehören....
Sonne – SommerhitzeSonne – Sommerhitze
Der Hochsommer ist da und mit ihm die Hitze. Am Oberrhein im Süden Deutschlands kann die Temperatur schon leicht über 30 °C klettern....
Herbstgesund: Was bitter dem Mund, dem Herzen gesund!Herbstgesund: Was bitter dem Mund, dem Herzen gesund!
Nicht nur das Herz, sondern auch die Leber und alle Verdauungsdrüsen freuen sich jetzt über Bitterstoffe. Morgens ein Teelöffel Agar-Agar...